Abgabeinformation für unsere Kitten

Wir wünschen uns für unsere Kitten einen optimalen Start ins Leben, daher geben wir ihnen soviel Aufmerksamkeit, Liebe und Fürsorge wie nur möglich.

Überlegen Sie sich genau, ob sie Zeit, Geld und Geduld für ein Haustier haben. Kleine Racker sind immer niedlich, aber sobald es über Tische und Bänke geht, wird das Nervenkostüm schon in Anspruch genommen. Sind alle Familienmitglieder damit einverstanden, haben Sie genug Platz und einen Kumpel für den Neuzugang?

Durch die momentane "Corona" Situation wollen viele ein Haustier und ich persönlich halte davon gar nichts. 

Danach geht`s wieder in den Urlaub und die Zeit ist nicht mehr vorhanden, dann werden unsere Tierheime platzen.

Darum mein Appell, überlegen Sie ganz genau, ob es die richtige Entscheidung ist.

Wir werden alles auf Herz und Nieren prüfen, bevor unsere Kitten das Haus verlassen.

Dennoch möchte ich sagen, dass ein Tier (für mich vor allem die Britische Kurzhaar Katze) eine wundervolle Erfahrung und Glück ist.

Wir freuen uns natürlich auch, dieses Glück mit Altkatzenbesitzern und Neukatzenbesitzern zu teilen. Wir stehen mit Rat und Tat zur Seite, wenn es Fragen geben sollte. 

Unsere Kleinen werden tierärztlich betreut und erhalten eine hochwertige und an ihre Bedürfnisse angepasste Ernährung.

Unsere Kitten sind frühestens mit 12/13 Wochen abgabebereit. 

Wenn die Kleinen das Haus verlassen, haben sie die alltäglichen Dinge und Geräusche des Lebens kennengelernt. Es sind stubenreine, mutige und aufgeschlossene kleine Abenteurer, die sich in Ihr Herz schnurren und mit Ihnen kuscheln möchten. Die Kitten sind entwurmt und gegen Katzenseuche und Katzenschnupfen geimpft. Unsere Tiere werden alle, ohne Ausnahme, gechipt.

Bei Abgabe erhalten Sie einen Impfpass, den Stammbaum und ein Starterpaket für die ersten Tage im neuen Heim. 

Kitten aus unserer Zucht werden nicht in die Einzelhaltung abgegeben.

Ich möchte Ihnen das wirklich ans Herz legen, da wir es aus eigener Erfahrung kennen.

Katzen sind keine Einzelgänger und brauchen gerade im Kittenalter unbedingt einen Partner, mit dem sie spielen, raufen und weiteres Sozialverhalten erlernen können.

 

 

Manche Kaufinteressenten sind sehr überrascht, wenn sie einen Preis ab 800 Euro und mehr für ein Rassekätzchen genannt bekommen. Jeder Züchter wird für sich einen Verkaufspreis festlegen. Es kommt natürlich auch darauf an, ob so ein Tier als Liebhabertier oder zur Zucht verkauft wird.

Wir schauen uns unsere Adoptiveltern ganz genau an und in persönlichen Gesprächen und Besuchen entscheiden wir, ob wir unsere Babys in Ihre verantwortungsvollen Hände geben.


Rassekatzenzucht ist ein Hobby. Da sind  die Anschaffungskosten für ein Zuchttier, welche schnell bei über1000,- Euro pro Tier liegen und die Vereinsbeiträge, denn ein seriöser Züchter ist in einem guten Verein. Auch die Wohnung und evtl. der Garten, der Balkon oder die Terrasse, müssen mit einem Zwinger katzengerecht eingerichtet werden.

Bei Zuchttieren müssen besondere Gesundheitsuntersuchungen durchgeführt werden. Das heißt, jährliche Kontrollen, Impfungen und Test´s müssen vom Tierarzt bestätigt werden. Die Deckung bei einem vereinsangehörigen Kater kostet mehrere hundert Euro und vor der Deckung müssen, den jeweiligen Besitzern der Tiere, aktuelle Gesundheitszeugnisse vorliegen. Sind erst einmal die Kitten da,verlangt es alle Aufmerksamkeit, Zeit, hochwertiges Futter, Impfungen und Untersuchungen beim Tierarzt.

 

Kann man sich den Preis für seine Traumkatze nicht leisten, so sollte man sich nach einem Hauskätzchen oder einem Kätzchen aus dem Tierheim umsehen.

Sollte es doch unbedingt eine Rassekatze sein, dann erkundigen Sie sich bei den jeweiligen Züchtern und fragen Sie nach dem Verein!

Bei ernsthaften Rassekatzenfreunden, die sich mit dem Kauf ihrer Traumkatze Zeit lassen und sich nicht mal eben auf die Schnelle irgendein Tier zulegen, haben die Preise Akzeptanz und Einsicht gefunden.




Die Freude an schönen, verschmusten, gesunden und rassetypischen Kätzchen mit zufriedenen Käufern ist der wirkliche Lohn für jeden Züchter.

Sie können sich immer gerne an uns wenden, wenn Sie Fragen haben.

 

20201204_212948.jpg